Verpachtung von Parzellen

Bei Interesse an einem Garten in unserem Kleingartenverein melden Sie sich bitte bei unserem Verstand.

Geschichte

Der Kleingartenverein wurde 1957 mit zunächst 26 Mitgliedern gegründet.

Ausschlaggebend für die Gründung des Vereins und die Nutzung der Ackerflächen waren die prekären und ärmlichen Versorgungsbedingungen im Land und die Möglichkeit des privaten Anbaus von Obst und Gemüse zur Verbesserung des täglichen Lebens.

Das Gartenland, damals noch Ackerland, wurde von der Gemeinde Ringleben als Pachtland zur Verfügung gestellt, wofür damals und auch heute ein jähliches Pachtentgelt zu zahlen ist.

Die Gesamtfläche der Kleingartenanlage beträgt 10.590 m² (ohne Wege). Die Aufteilung erfolgte in 27 Kleingärten mit einer durchschnittlichen Parzellengröße von 400 m². Die Anlage der Kleingärten und die Urbarmachung erfolgte in Eigeninitiative durch die Vereinsmitglieder.

Alle Vereinsmitglieder zahlen Mitgliedsbeiträge zur Gewährleistung der Arbeit des Vereins. In den Anfangsjahren, nach der Gründung, unterstützte der Staat übergangsweise mit einem jährlichen finanziellen Beitrag den Verein. Die Mitglieder des Kleingartenvereins übernahmen dafür z. B. die Obstbaumpflege in der Gemeinde. In diesen Anfangsjahren war insbesondere der Gemeinschaftsgedanke in den gegenseitigen Beziehungen prägend. Der Verein half der Ortsgemeinde und unterstützte sie u. a. bei Faschingsveranstaltungen und Kirmesfeiern.

In den Jahren 1979/80 wurden Stromkabel in der Gartenanlage verlegt und die Anlage wurde an das örtliche Stromnetz angeschlossen. Alle erforderlichen Schacht- und Bauarbeiten wurden von den Vereinsmitgliedern als Eigenleistung durchgeführt und finanziert.

In den jährlichen Haupt-/ Vollversammlungen werden die Mitglieder u. a. über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins, Kündigungen von Vereinsmitgliedschaften, Neuverpachtungen, sowie notwendige Reparaturen und Instandsetzungen informiert. Im Rahmen dieser Versammlungen werden ebenfalls alle 4 Jahre die Vorstandsmittglieder des Vereins gewählt.

Seit einigen Jahren veranstaltet der Verein, meist im August, ein Gartenfest, welches sich großer beliebtheit erfreut.



Der Vorstand stellt sich vor

Vorsitzende: Ines Giermann

stellvertr. Vorsitzender: Bernhard Schuchardt

Kassiererin: Renate Schuchardt

Schriftführerin: Nancy Hankel

Aktuelles für Mitglieder

Vom 01.12.2018 bis 01.03.2019 wird der Strom in der Anlage abgestellt.

Überschrift

...Text

Überschrift

...Text

Überschrift

...Text